Unsere Zucht erfüllt als  RZV/VDH-Mitglied strenge  Auflagen zur  Gesundheit und zum  Verhalten unserer  Zuchthunde: Diese  wurden durch mehrfache Wesens- und Erscheinungsbildbeurteilungen und gesundheitlich überprüft, wie folgt: Jugendbeurteilung, Zuchttauglichkeitsprüfung, HD-freie  Hüftgelenke, Augen frei auf  erblichen Katarakt  sowie  1 Ausstellung mit der Wertnote "sehr gut“ sind als Minimum für Zuchthunde zu leisten. In Abstimmung mit ausgebildeten Zuchtwarten werden geeignete Partner zusammen mit unseren Zuchtzielen selektiert. Typvolle, dabei sportliche Rassevertreter mit einem freundlichen Wesen sind ein Teil unserer Zuchtziele, um einen  wertvollen Beitrag für die Rasse  zu leisten und diese im gewünschten hohen Niveau zu erhalten. Alle Würfe werden durch geschulte Zuchtwarte  insgesamt 3x kontrolliert. Diese Kontrollen der  Zucht, Zuchtstätte und der Welpen dient der "Qualitätssicherung", damit Sie als Welpenkäufer sozial verträgliche Hunde erhalten. Unsere Welpen sind bei der Abgabe zur  einwandfreien  Identifizierung  gechippt; die  notwendigen  Entwurmungen und Impfungen sind vorhanden,  da  uns  die  Gesundheit  der  Welpen am Herzen  liegt!  Sie  bekommen  von  uns  eine  Mappe  mit  VDH-Ahnentafel (Abstammungsnachweis),  dem  Heimtierausweis  (Impfungen  und  Entwurmungen  des Welpen) ihres Hundes sowie einen Futterplan.  Unsere Welpen wachsen bis  zur 4. Lebenswoche  im  Haus auf, bekommen später  neben  dem  hauseigenen  Spielplatz  ihr  eigenes Spielterrain, haben bis zur Abgabe das Autofahren kennengelernt, besuchten die Tierarztpraxis unseres Vertrauens, sind ans Halsband gewöhnt worden, hatten Besuch des örtlichen Kindergartens uvm.! Was wir erwarten: Die  Teilnahme  an  einer  NZB  und  das  HD-Röntgen  zwischen  dem  12.-18. Lebensmonat. Sportliche, verantwortungsvolle Besitzer, die ihren Hund zu beschäftigen wissen.Wir sind ausdrücklich gegen die Kastration aus bequemen Gründen; > lesen Sie zum Thema Kastration bitte hier weiter < Unser Zuchtrichtlinie über uns